Zum Inhalt springen

Buch des Monats September: Planet Omar. Nichts als Ärger

    Omar ist eigentlich ein ganz normaler Junge, doch irgendwie scheint er Ärger magisch anzuziehen. Seine Familie ist erst vor kurzem umgezogen, in seiner neuen Schule hat es Daniel auf ihn abgesehen, seine Nachbarin Mrs Rogers beschimpft seine Familie als laute Moslems und dann ist da noch seine nervige Schwester Maryam und sein kleiner Bruder Esa. Typisch Omar eben!

    Der Comic-Roman hat mir sehr gut gefallen, weil er witzig geschrieben und mit tollen Bildern illustriert wurde. Nebenbei erfährt man viel über die islamische Kultur, aber auch über Rassismus und Vorurteile.

    Absolut empfehlenswert für alle Comic-Roman-Fans wie „Gregs Tagebuch“, „Tom Gates“ und „Lotta-Leben“.

    Und das beste ist – wenn dir der erste Band gefallen hat, kannst du auch noch die anderen drei Bände bei uns im Leseclub lesen.


    Buch des Monats September:

    Zanib Mian (Autorin)  und Nasaya Mafaridik (Illustratorin): Planet Omar. Nichts als Ärger