Zum Inhalt springen

Tolles Ergebnis der Spendenaktion „Konzerte für den Frieden“

    Der Ausbruch des Krieges in der Ukraine hat viele Menschen sehr getroffen und das Bedürfnis geweckt, etwas sinnvolles dagegen zu tun. Der Meiendorfer Künstler Matthias Unruh hat deshalb die Konzertreihe „Konzerte für den Frieden“ entwickelt und ist mit einem Soloprogramm aus Liedern und Texten in Meiendorf und Umgebung auf Tour gegangen. Das Spendenergebnis dieser Konzertreihe steht jetzt fest: Fast 1.200;- Euro sind zusammengekommen und wurden jetzt an die beiden Internationalen Vorbereitungsklassen am Gymnasium Meiendorf übergeben. Damit können Exkursionen, Materialien und Ausstattung für die beiden Klassen finanziert werden. Die beiden Klassen haben sich mit einem kleinen Geschenk und einem kurzen Auftritt bei Hrn. Unruh bedankt, bei dem sie bereits ihre guten Fortschritte im Deutschen gezeigt haben.

    Wir bedanken uns ganz herzlich als Schulgemeinschaft bei Matthias Unruh für dieses großartige Engagement!